Einrichtungsleitung (m/w/d) Wohnhaus Dahlbruch

Werden Sie Teil der AWO Siegen-Wittgenstein/Olpe. Als Anbieter zahlreicher sozialer Dienstleistungen bewegen wir Menschen dazu, ihre berufliche Erfüllung durch soziales Engagement zu finden und einen Sinn in ihrer Arbeit zu entdecken. Bei unserer täglichen Arbeit stehen Chancengleichheit, Selbstbestimmung und Teilhabe aller Menschen im Vordergrund. Lassen auch Sie sich bewegen und bewerben Sie sich bei der AWO Siegen-Wittgenstein/Olpe!

Ab sofort suchen wir für unser AWO Wohnhaus Dahlbruch eine qualifizierte, engagierte und verantwortungsbewusste

Einrichtungsleitung (m/w/d)

in Vollzeit (39 Std./Woche). Die Stelle ist unbefristet und für unsere Einrichtung der besonderen Wohnform gemäß SGB IX , Haus Dahlbruch, Hörbachstraße 3, in 57271 Hilchenbach-Dahlbruch zu besetzen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, bei der Sie die Chance haben, Ihr theoretisches und praktisches Know-how einzubringen
  • ein attraktives Fortbildungsprogramm und die Möglichkeit, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln
  • eine verantwortungsvolle Leitungsposition mit großem Gestaltungsspielraum in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • eine betriebliche Altersvorsorge und soziale Zusatzleistungen

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung der Betriebsführung der Einrichtung unter fachlichen, personellen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Aktive Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und des Bundesteilhabegesetzes
  • Sicherung der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität in den verschiedenen Bereichen der Einrichtung
  • Aufbau und Etablierung eines sozialräumlichen Netzwerks der Angebote des Trägers im Quartier

Ihr Profil:

  • Sie können ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialarbeit oder Sozialpädagogik nachweisen oder verfügen über einen qualifizierten Abschluss im Bereich Pädagogik, Pflege, Betreuung oder ähnlichem; explizit angesprochen fühlen sollen sich auch Menschen mit dem Studium der Gesundheitsökonomie, Sozialwirtschaft, Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbare Studienabschlüsse
  • Sie erfüllen darüber hinaus die Voraussetzungen des WTG und können zwei Jahre Leitungstätigkeit vorweise
  • Sie verfügen über vertiefte Kenntnisse über das BTHG und seine Veränderungen in der ICF-gestützten, individuellen Teilhabeplanung
  • Sie lenken die Koordination und Prozessverantwortung im Rahmen des Qualitätsmanagements und beherrschen die Grundsätze einer umfassenden Dokumentation
  • Sie können ein Vorbild sein und Vertrauen aufbauen, unternehmerisches Denken und Handeln fördern und Mitarbeitende individuell fördern, damit sie ihre persönlichen Stärken weiter entwickeln
  • Sie verfügen Sie über die Fähigkeit, zu organisieren und zu strukturieren, haben das Verständnis, wie Motivation funktionieren und können Ziele und Chancen in Resultate umsetzen

Darüber hinaus:

  • Sie identifizieren sich mit dem Leitbild, der Qualitätspolitik und den Qualitätszielen der AWO
  • Sie besitzen eine gültige Fahrerlaubnis für Klasse B
  • Sie können bis zur Einstellung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorlegen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerberportal www.karriere.awo-siegen.de, weitere Informationen gerne telefonisch bei Andrea Gerhards unter 0271-3386-224.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ich bewerbe mich hiermit auf die Stelle

Einrichtungsleitung (m/w/d) Wohnhaus Dahlbruch

Ihre Kommunikationdaten

Erweiterte persönliche Daten

Mobilität

Gewünschte Position

Schulbildung

Berufsausbildung mit Abschluss

Studienabschluss

Zusatzqualifikationen

sonstige Qualifikationen

Wie sind sie auf uns aufmerksam geworden?

Dokumente

Gerne können Sie Ihre vorhandenen Unterlagen, wie zum Beispiel Anschreiben und Lebenslauf, hier hochladen.

Datenschutz

Wir behandeln Ihre Daten gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes absolut vertraulich und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter. Eine Weitergabe personenbezogener Daten geschieht nur im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes, insbesondere, sofern wir rechtlich dazu verpflichtet sind, Daten an Gerichte oder Behörden herauszugeben. Alle Daten, die im Rahmen einer Bewerbung bei der AWO erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt. Die AWO stellt im Rahmen des Überlassungszweckes sicher, dass die Vertraulichkeit Ihrer Daten gewahrt wird. Ihre persönlichen Daten sind für die jeweiligen Personalverantwortlichen der AWO zugänglich und werden nach den gesetzlichen Anforderungen dem Betriebsrat bzw. der Schwerbehindertenvertretung zur Verfügung gestellt. Allen Zugriffsberechtigten ist es untersagt, die Daten in anderer Weise als der vorgenannten zu benutzen. Sie haben das Recht, Ihre gespeicherten persönlichen Daten jederzeit sperren oder löschen zu lassen, der Verarbeitung der Daten zu widersprechen oder unrichtige Daten korrigieren zu lassen, indem Sie eine E-Mail an die Adresse bewerben@awo-siegen.de senden. Wenn Sie die Löschung Ihrer Daten nicht veranlassen, bleiben diese nach Abschluss des Bewerbungsprozesses 6 Monate gespeichert, auch bei vorheriger Ablehnung Ihrer Bewerbung durch die AWO.